Theologische Quartalschrift - Startseite
Startseite » Autoren » Autorenbiographie von Dietmar Mieth


Titelcover der aktuellen Ausgabe 2/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht


Aktuell zur Ausgabe 3/2021

Der Herausgeberkreis der ThQ hat mehrheitlich beschlossen, zwei angefragte Beiträge zum Frauenforum des Synodalen Weges für das Heft 3/2021 nicht aufzunehmen, nachdem der eine Beitrag von der Autorin Johanna Rahner zurückgezogen wurde. Sie sieht die gegenwärtige Diskussionslage um Frauen in durch Ordination übertragenen Ämtern als zu verfahren, als dass eine konstruktive theologische Debatte möglich wäre. Die Debatte wird darüber hinaus sehr stark personalisiert. Der Kreis der Herausgeber hat daraufhin auch den zweiten Beitrag, der von Helmut Hoping verfasst werden sollte, abgesagt. Beide Beiträge können in den Augen der Herausgeber als kontroverse Diskussionsbeiträge sinnvoller Weise nur zusammen oder eben gar nicht publiziert werden. Es wurde beschlossen, die Lücke stehen zu lassen und nicht durch Ersatzbeiträge aufzufüllen.


Wir über uns

Unsere Schwerpunkte und Akzente finden Sie hier.


Die Schriftleitung


stellt sich hier vor.


Unsere Autoren

Prof. Dr. theol. Dietmar Mieth

Prof. Dr. theol. Dietmar Mieth, geb. 1940, Studium der Theologie, Philosophie und Germanistik, Dr. theol. (Würzburg 1968), Habil. (Tübingen 1974), Professor für Moraltheologie (als erster Laientheologe) in Fribourg/CH (1974–1981), bis 2008/10 in Tübingen (für Theologische Ethik/Sozialethik). Begründung und Leitung des Internationalen Zentrums für „Ethik in den Wissenschaften“ in Tübingen (1991–2001). 1994–2016 Mitglied europäischer, deutscher und kirchlicher Ethikberatergruppen. Seit 2009 Fellow am Max Weber Kolleg der Universität Erfurt.

Alle Leseproben von Dietmar Mieth in »ThQ« anzeigen.

Abonnements


Abonnements

Sie haben die Wahl ...

weitere Infos zu unseren Abonnements


Jahresverzeichnis 2020


Aktuelles Jahresverzeichnis


Jahresverzeichnis 2020
als PDF PDF.



Anzeigen


Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Theologische Quartalschrift
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum