Theologische Quartalschrift - Startseite
Startseite » Autoren » Autorenbiographie von Musa W. Dube
aktuelle
Ausgabe 3/2022


Titelcover der aktuellen Ausgabe 3/2022 - klicken Sie für eine größere Ansicht


Jahresverzeichnis 2021


Aktuelles Jahresverzeichnis


Jahresverzeichnis 2021
als PDF PDF.



Wir über uns

Unsere Schwerpunkte und Akzente finden Sie hier.


Die Schriftleitung


stellt sich hier vor.


Unsere Autoren


Suche in Artikeln

Musa W. Dube

Musa W. Dube, she studied the New Testament in the University of Durham (UK 1990) and Vanderbilt University (USA 1997), from 2002–2005 joined the World Council of Churches, tasked with training church leaders and academic theologians in the whole continent of Africa on effective ways of mainstreaming HIV and AIDS in their programs and ministry, 2011 Humboldtian awardee, 2017 winner of the Gutenberg Teaching Award, overall Coordinator of Circle of Concerned African Women Theologians, biblical scholar based at Candler School of Theology, Emory University. Research interests: religion, gender, postcolonialism, translation, HIV&AIDS, Botho/Ubuntu and Earth studies

Alle Leseproben von Musa W. Dube in »ThQ« anzeigen.

Abonnements


Abonnements

Sie haben die Wahl ...

weitere Infos zu unseren Abonnements


Anzeigen


Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben


Unsere Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Theologische Quartalschrift
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum